Mit Energie für die Fitness

Erste Ausbaustufe für Trimmpfad im Seepark Barby

[28.09.2018] 

Mit der Einweihung der ersten Ausbaustufe eines Trimmpfades am Seepark Barby wurde jetzt ein weiterer Schritt getan, um das Areal auch außerhalb der Badesaison zu einem beliebten Ausflugsziel zu machen. Die drei festinstallierten Geräte befinden sich in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes.

„Ich freue mich, dass wir das Projekt gemeinsam in Angriff genommen haben, und um so mehr, dass sich die Jugendlichen so engagiert an der Umsetzung beteiligt haben“, betonte Torsten Reinharz, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Barby.

Im Rahmen eines Projektes zur Berufsorientierung hatten acht Schüler der Christlichen Sekundarschule Barby in den Werkstätten der Teutloff gGmbH zunächst Miniaturmodelle für den späteren Trimmpfad gebastelt. Diese wurden dem Bürgermeister am Rande der ersten Berufsorientierungsmesse im April dieses Jahres in der Schule überreicht.

In der Zwischenzeit sind aus den Modellen richtige Trimm-Geräte unter freiem Himmel geworden. Die Materialkosten für Holz, Metall und Kleinmaterial haben die Erdgas Mittelsachsen GmbH und die Firma Henschel-Metallbau übernommen.

Am Rande der Einweihung wurde bereits über eine Erweiterung des Trimmpfades sinniert. Die Umsetzung soll im nächsten Frühjahr in Angriff genommen werden.

 

 

Ansprechpartner für die Presse:
Frank Sieweck, Telefon 03925/9882-360; 015155143595; f.sieweck@remove-this.e-ms.de

Kontakt

Erdgas Mittelsachsen GmbH

»Energie-Bündel« Schönebeck
Karl-Marx-Straße 18
39218 Schönebeck
Telefon 03928 789-333

»Energie-Bündel« Staßfurt
Steinstraße 37
39418 Staßfurt
Telefon 03925 9882-900

Telefax 03925 9882-368
E-Mail: info@remove-this.e-ms.de