Ein in jedem Fall geschmackvoller Abend am Fuße des Gradierwerkes

Kulinarische Nacht am 5. Juli 2019: Kochduell diesmal eine reine Männerrunde

SOLEPARK-Betriebsleiterin Sibylle Schulz, EMS-Sprecher Frank Sieweck und der Magdeburger Kabarettist (von links) freuen sich schon auf die beliebte Nacht für Genießer.
[04.06.2019] 

„Spitzzüngige Würze“, „Brühe mit kräftigen Armen gerührt“ und „immer politisch-korrekte Geheim-Zutaten“ – das alles findet sich in der Rezeptur für den diesjährigen Promi-Koch-Wettbewerb anlässlich der Kulinarischen Nacht 2019 wieder. Die Nacht für Genießer, zu der sich der Kurpark von Schönebeck-Bad Salzelmen am Freitag, 5. Juli, in ein großes Freiluft-Restaurant verwandelt, wirft ihre Schatten voraus.

Bei der Erdgas Mittelsachsen GmbH und beim SOLEPARK Schönebeck/Bad Salzelmen laufen die Vorbereitungen schon seit Wochen im Hintergrund. Und bis jetzt sind beide Partner mit den (Zwischen-)Ergebnissen mehr als zufrieden.

Für die große Schlemmermeile haben sich zahlreiche Gastronomen aus der Region angemeldet. Und die warten mit den leckersten Gaumenfreuden auf. U. a. Deftiges vom Schwenkgrill, die beliebten Langos aber auch erstmals spanische Tapas werden im Angebot sein.

Musikalisch rund geht es einmal mehr auf der Kurparkbühne mit „Lennocks Live“. Die Stammgäste der Genießer-Nacht werden mit deutschen und internationalen Hits keine Wünsche offen lassen und die Besucher zum Tanzen bringen.

Zurück zur eingangs erwähnten Rezeptur für den Promi-Kochwettbewerb. Auf die politisch-korrekte Anwendung der Geheim-Zutaten wird gewiss Landrat und EMS-Aufsichtsratschef Markus Bauer achten. Ob ihm die Jury, bestehend aus Journalisten und lokaler Polit-Prominenz, am Ende jedoch einen Amts-Bonus geben wird? Man darf gespannt sein.

Kräftige Arme und eine durchtrainierte Gesamt-Konstitution sind für einen Wettbewerb – auch in der Küche – stets von Vorteil. Thorsten Margis aus Halle ist dafür wie gemacht. Der frühere Zehnkämpfer und heutige Anschieber von Bob-Pilot Francesco Friedrich kennt sich mit gesunder Ernährung aus, bezeichnet sich aber durchaus auch als Genussmensch. Seine Goldmedaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften im Gepäck zeugen darüber hinaus von Kampfgeist und Durchsetzungsvermögen, so dass er dem Landrat ordentlich Paroli bieten wird.

Auf Argumente aus Gesetzestexten und Oberarmen kann der Dritte im Bunde in dieser reinen Männerrunde gerne verzichten. Mit jeder Menge Wortwitz wird der Magdeburger Kabarettist Lars Johansen versuchen, dem Wettbewerb mit „spitzzüngiger Würze“ seinen Stempel aufzudrücken – frei nach dem Motto seines aktuellen Programms „LarsWars“.

Die Kulinarische Nacht 2019 wird mit dem Gongschlag 19:00 Uhr der Turmuhr auf dem Gradierwerk eröffnet. Der Eintritt ist frei!

 

Ansprechpartner für die Presse:
Frank Sieweck, Telefon 03925/9882-360; 015155143595; f.sieweck@remove-this.e-ms.de

Kontakt

Erdgas Mittelsachsen GmbH

»Energie-Bündel« Schönebeck
Karl-Marx-Straße 18
39218 Schönebeck
Telefon 03928 789-333

»Energie-Bündel« Staßfurt
Steinstraße 37
39418 Staßfurt
Telefon 03925 9882-900

Telefax 03925 9882-368
E-Mail: info@remove-this.e-ms.de